[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

SPD-KandidatInnen legen kommunalpolitische Ziele für 2014 - 2019 fest :

Kommunales

Bearbeiten

Allen Grund sich zu freuen hatten heute der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Christoph Glogger und die Stadtratskandidatinnen und -Kandidaten. Nach Wochen intensiver Arbeit mit ausführlichen Diskussionen, Gesprächen und Workshops stand die dritte Klausur ganz im Zeichen des endgültigen SPD-Programms für die Jahre 2014 bis 2019. Aus den im Januar des Jahres gebildeten Arbeitsgruppen zu den Themen „Soziale Stadt“, „Stadtentwicklung“, „Tourismus, Feste, Verkehr“, „nachhaltige Entwicklung“ und „Bürger-Dialog“ berichteten die jeweiligen Vorsitzenden zusammenfassend über die Ergebnisse.

Eine Fülle von konstruktiven Vorschlägen und konkreten politischen Forderungen wurden erarbeitet. Die umfangreichen Arbeitsergebnisse, die nicht zuletzt auf Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Vereinen beruhen, werden nun innerhalb der nächsten Woche zusammen-
geführt. Im nächsten Informationsblatt der SPD-Freinsheim Anfang April wird das neue Programm dann vorgestellt werden. Die überaus engagierte und motivierte Teamarbeit verdiene höchste Anerkennung und Respekt, so Fraktionsvorsitzender Jürgen Strasser. Die Erarbeitung der kommunalpolitischen Ziele und Inhalte sei nun abgeschlossen. „Die sehr guten Ergebnisse bilden ein starkes Fundament für die neue Stadtpolitik“, fügte Stadtbürgermeisterkandidat Manfred Dreier an.

Nach den Vorträgen der Teams und einer abschließenden Bewertung wurden in einem zweiten Teil der Klausur die Wahlkampf-Aktivitäten beraten. Die Arbeitstagung schloss Christoph Glogger mit einem ganz persönlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

- Zum Seitenanfang.